Menü

Realschule Murnau live auf Sendung bei Radio Oberland

Am Ende ging alles sehr schnell: „Mit fehlt spontan ein Beitrag für das Programm heute Nachmittag“, bemerkte Dennis Burk, Moderator bei Radio Oberland, als er neun Schülerinnen und Schülern der Realschule Murnau eine Führung durch sein Studio gab und dabei live auf Sendung war. „Wollt ihr mit mir einen Beitrag senden?“, so Burk. Keiner der Kinder zögerte. Alle wollten, einer durfte. Nicholas Zabel war es dann, der vor 50 000 Zuhörern sprechen durfte und dabei erlebte, wie man durch den Mix einer Live-Sendung gemischt mit einer Portion Aufgeregtheit durchaus ins Stottern kommen konnte.
Weniger aufgeregt, dafür aber äußerst erfreut über diese Aktion war Lehrkraft Hannes Bräu, auf dessen Initiative das Wahlfach Crossmedia am Dienstagnachmittag, den 7. November 2017, dem lokalen Radiosender Radio Oberland einen Besuch abstattete. Im Programm war nicht nur eine Führung durch das Studio, die Einführung in die Arbeit eines Moderators sondern auch die Aufnahme von zwei Beiträgen über den ersten und bis dato einzigen Schülerblog im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, der unter www.bib-murnau.de zu erreichen ist und vom Wahlfach Crossmedia unserer Schule betrieben wird. Der Live-Auftritt war nicht geplant, aber letztendlich ein unbezahlbares Erlebnis für die jungen Nachwuchsjournalisten. Zudem postete das Radio auf seiner Website noch ein Bild von der Webcam mit den Schülern und eine kurze Nachricht dazu: eine bessere Werbung hätte sich das Blogteam nicht wünschen können. Auf das Projekt aufmerksam wurde Radio Oberland vor allem durch die Podcasts, kleinen Radiosendungen, die der Schülerblog in unregelmäßigen Abständen veröffentlicht. Aber auch die Arbeit mit Text und Bild wurde von Profis sehr gelobt. Die Schülerinnen und Schüler erhielten auch Tipps zur weiteren Arbeit, nahmen diese dankbar an und informierten sich über mögliche Praktika beim Radio. Mehr als zwei Stunden dauerte der Besuch und er wurde keine Sekunde langweilig. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Radio Oberland für diese Zeit! Einen Bericht aus Schülersicht, einen Rundgang durchs Studio von Radio Oberland mittels einer großen Bildergalerie und die drei gesendeten Beiträge findet ihr natürlich auf unserem Blog unter www.bib-murnau.de.
Schaut rein und kommentiert fleißig!
Hannes Bräu

Wandertag

Nachdem der Wettergott den ersten Termin zunichte gemacht hatte, startete die gesamte Realschule Murnau am 22.09. 2017 doch noch: Wandertag!
Die Klasse 6 a düste nicht sofort los. Sie beschäftigte sich zuerst im Klassenzimmer mit den Kunstwerken von Andy Goldsworthy, einem Engländer, der aus Naturmaterialien Gebilde formt und diese abfotografiert. LandArt wird diese Richtung genannt. Um selbst, wie dieser Künstler es vorgemacht hat, tätig zu werden, begab sich die Klasse in den Seidl-Park. In Kleingruppen wurde ein passender Ort ausgesucht und ein Werk á la Goldsworthy gestaltet. Sammeln, stecken, anhäufen, klettern, sortieren, auslegen, flechten… die vielfältigen Tätigkeiten führten zu tollen Ergebnissen, die – typisch für LandArt – vergänglich waren, also nicht mehr besichtigt werden können. Die Fotos aber verschaffen einen kleinen Eindruck der kreativen Gebilde.
Sandra Schweiger

Wandertag

Am 16.09.2016 war ein ganz besondere Schultag angesagt: Wie jedes Jahr unternahmen alle Klassen mit ihren Klassenleitern eine Wanderung.  Die einen gingen durchs Murnauer Moos, die anderen zum Baden. 

Die Klasse 8 c machte sich um 08:15 Uhr auf den Weg nach Grafenaschau. Dort gab es eine Menge Möglichkeiten, sich zu beschäftigen. Die Jungs spielten Fußball, während sich die Mädchen mit einem Quizspiel beschäftigten.  

Frau Anna Niedermühlbichler, die Klassenlehrerin der 8 c, war mit dem Tag sehr zufrieden. „Nicht nur das Wetter hat mitgespielt, sondern die Klasse hat sich auch vorbildlich benommen“, erwähnte sie in einem Interview. 

Ein Schüler äußerte sich wie folgt dazu: „Mir hat der Wandertag sehr gut gefallen, weil er eine Abwechslung im Gegensatz zur Schule ist.“ 

Ja, und das war er auch. Jetzt können alle ins Schuljahr starten. 

Nick Geiger, Klasse 8 c